• Liv

Die Wurmkur ohne Chemie...

So kann dein Liebling vor regelmässiger Chemie verschont bleiben...


Die meisten Vierbeiner werden heutzutage alle 3 Monate oder gar Monatlich chemisch entwurmt. Bei jeder chemischen Entwurmung wird die Magen-Darmschleimhaut angegriffen/beschädigt, wichtige Bakterien werden vernichtet und das Immunsystem wird auch beeinträchtigt. Das Problem ist, dass nicht nur schlechte, sondern auch die gesunden und wichtigen Bakterien zerstört werden. Danach braucht der Körper einige Zeit um die Darmflora wieder aufzubauen und dann geht es schon wieder von vorne los.

Ab morgen startet bei meinen Fellnasen die Wurmkur. Sie bekommen eine Woche lang die Kräutermischung verabreicht.

Ganz einfach am morgen unter das Futter mischen. Jeden Monat für eine Woche....

Bietet zusätzlich eine Geschmacks Abwechslung für die kleinen Feinschmecker....😉





12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wurmcheck